AMAL- heißt Hoffnung auf Arabisch

Art der Veranstaltung

  • Ausstellung

Stadtteil

  • West

Termine

12.03.2017 16:00, Kulturwerkstatt "Grüne Villa", Am Treff 4, 06124 Halle (Saale)

Beschreibung

Die arabisch-deutsche Wanderausstellung "AMAL- heißt Hoffnung auf Arabisch" ist das Ergebnis aus Projekttagen zu dem Dokumentarfilm Amal (Caroline Reucker). Mehr als 70 Schüler*innen aus drei Schulen in Halle haben sich in Rollenspielen, Übungen, Interviews und hitzigen Diskussionen mit Fluchtwegen, Fluchtursachen und Asylrecht in Deutschland auseinandergesetzt. Fotos, gemalte Bilder und Tonaufnahmen wurden gesammelt und künstlerisch aufgearbeitet. Die Projekttage fanden 2015 statt, initiiert von dem Aktionstheater Halle e.V. in Zusammenarbeit mit der Arabischen Oase und gefördert von HALLIANZ für Vielfalt.