Pädagogische Filmtage SiEHSTE?!

20Mär19:00Pädagogische Filmtage SiEHSTE?!19:00 Prisma-Cinema Neustadt, Neustädter Passage 17D, 06122 Halle (Saale)

Triggerwarnung

Gewalt, Diskriminierungserfahrung, Verlust, Krieg, Fluchterfahrung

Ein Kind mit Hut hält sich zwei Limetten vor die Augen

Veranstaltungsdetails

Kindheit ist die normalste Sache der Welt und doch ist uns Erwachsenen selten klar, was Kindheit heute für Kinder bedeutet. Mit den Pädagogischen Filmtagen SiEHSTE?! rücken wir die Perspektive der Kinder auf Rechtsextremismus, Diskriminierung und Fluchterfahrung in den Mittelpunkt. Wir Erwachsenen sind aufgefordert hinzusehen. Die Filmtage finden vom 20. – 21. März 2024 statt. Eingeladen sind interessierte Pädagog*innen, Eltern und alle, die kommen möchten. Der Eintritt ist kostenfrei. Ohne Anmeldung. Jeder Film startet mit einem kurzen Podiumsgespräch. Fachexpert*innen und Praktiker*innen führen in die Thematik der Filme ein. Alle Infos unter Kita-halle.de

Mittwoch, 20.03.2024, Film: Kleine Germanen

Donnerstag, den 21.03.2024, Film: Zoros Solo

#kita #prismacinema_halleneustadt #IWgR24 #kleine_germanen #zorossolo #podiumsgespräch #filmtage #gegenrechts


Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Pädagog*innen, Eltern und alle Interessierten


Teilnahmegebühr

kostenfrei

Kontakt

für Rückfragen: Franziska Kreutzer, Franziska.kreutzer@halle.de & Franziska Enders, Franziska.enders@halle.de


Referent*in

Lena Lehmann & Mohamad Nour Aldghim

Am 20.03.2024 im Podiumsgespräch mit dabei: Lena Lehmann (KER Kompetenzstelle Eltern und Rechtsextremismus, Miteinander e.V.) und Praktiker:innen aus unseren Kitas und Horten. Am 21.03.2024 im Podiumsgespräch mit dabei: Mohamad Nour Aldghim (Rescue Committee) und Praktiker*innen aus unseren Kitas und Horten.


Veranstalter*in

Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale) & Prisma-Cinema Neustadt


Zeit

(Mittwoch) 19:00

Ort

Prisma-Cinema Neustadt

Neustädter Passage 17D, 06122 Halle (Saale)