Capoeira – ein Befreiungskampf. Ursprung und heute.

17Mär15:0016:30Capoeira – ein Befreiungskampf. Ursprung und heute.15:00 - 16:30 Kinderkreativzentrum Krokoseum, Franckeplatz 1 Haus 37

In der Mitte turnen zwei Kinder, darum sitzen Menschen und gucken zu

Veranstaltungsdetails

Einstiegsworkshop für Kinder. Woher kommt die Capoeira? Warum ist sie ein Befreiungskampf? Was hat sie mit europäischer Kolonialgeschichte zu tun? Capoeira ist eine afro-brasilianische Kunst. Ein Spiel, das Kampf, Tanz und Musik vereint. Im Workshop werden Koordination und Beweglichkeit, das Spielen der Instrumente und das Singen der Capoeira-Lieder geübt. Auf spielerische Art und Weise lernen die Kinder etwas über die Kolonialgeschichte Europas, Menschenrechte und die Ursprünge der Capoeira.

#capoeira #kindercapoeira #kolonialismus #kinderworkshop


Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Kinder 6-10 Jahre, Einführungsworkshop


Teilnahmegebühr

kostenfrei / 8,00 € / etc.

Anmeldefrist & Kontakt

Anmeldung bis 15.03.2024 per E-Mail an blanca-de-rojas@posteo.de (Bitte gib an, ob dein Kind vormittags oder nachmittags teilnimmt.)


Referent*in

Blanca De Rojas

Kinder-Capoeira-Trainerin (Escola Popular) & Focusing Beraterin


Veranstalter*innen

Escola Popular in der EKM e.V. & Kinderkreativzentrum Krokoseum


Zeit

(Sonntag) 15:00 - 16:30

Ort

Kinderkreativzentrum Krokoseum

Franckeplatz 1 Haus 37