W U R Z E L N

10Mär18:00W U R Z E L NNeuer Zirkus18:00 WUK Theater Quartier, Holzplatz 7a, 06110 Halle (Saale)

Triggerwarnung

Krieg

Zwei Personen sind auf einer Bühne und spielen Instrumente

Veranstaltungsdetails

Maxi Schreier und Felix Fischer arbeiten seit 2016 als FourStringCompany zusammen. Während einer Südamerika-Reise 2017 entstand eine erste Straßenshow, die auf weiteren Straßenfestivals in Europa seine Weiterentwicklung fand. Im Fokus ihrer künstlerischen Arbeit steht die Suche nach Verbindungen und Authentizität im gemeinsamen Spiel.

Gemeinsam stolperten sie über das Thema „Heimat“ bei ihren Reisen. Die Einladung, doch auch mal „etwas Deutsches“ zu spielen, ließ sie jedes mal unangenehm stocken – und zugleich den Wunsch aufkommen, da gäbe es etwas, was sie ohne schlechtes Gefühl aus ihrer Kultur teilen könnten. Felix ist an verschiedenen Orten aufgewachsen: USA, München, Brandenburg. Maxi im Erzgebirge. Jugendzeit in der ehemaligen DDR. Ländliche Gebiete. Wendekinder. Viel Langeweile, Leere, Fernsehen, Neonazismus und beginnender Kapitalismus. Im Austausch mit Bawani Mühlhausen, die zur selben Zeit in Baden-Württemberg aufgewachsen ist, teilen sie Erlebnisse, Gefühle und Bezüge zur „Heimat“ und erkennen Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

„Heimat“!? Was heißt das und bedeutet das eigentlich? Und wie wollen die zwei Performer*innen sich dazu verhalten? Im Nebeneinander und Übereinander von Echoloops, akrobatischen Choreografien, persönlichen Erinnerungen und sprechendem Gemüse versuchen sie dieser Frage auf dem Grund zu gehen. Auf der Suche nach ihren eigenen Wurzeln durchleben sie Momente von Scham, Trauer und Wut, aber auch Witz, Ironie und Sehnsucht. Das Stück will Fragen aufwerfen. Für eine tolerante Kultur der Vielfalt. Eine musikalisch-akrobatische Reise in die ambivalente Welt „deutscher Heimat“.

#performance #neuerzirkus #theater #musik #akrobatik


Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren


Teilnahmegebühr

Tickets: 10 – 25€


Künstler*innen

Maxi Schreier & Felix Fischer

Maxi Schreier und Felix Fischer arbeiten seit 2016 als FourStringCompany zusammen. In den vergangenen Jahren haben sie sich intensiv mit dem Zusammenspiel zweier Geigen, Partnerakrobatik und einer Loopstation auseinander gesetzt. Während einer Südamerika-Reise 2017 entstand eine erste Straßenshow, die auf weiteren Straßenfestivals in Europa seine Weiterentwicklung fand. Im Fokus ihrer künstlerischen Arbeit steht die Suche nach Verbindungen und Authentizität im gemeinsamen Spiel. 2020/21 forschten die beiden an der UniArts Stockholm und im Anfibia Programm Bologna weiter an den Beziehungen zwischen Tanz, Gesang und Sound.


Veranstalter*in

FourStringCompany

Idee & Performance: Maxi Schreier, Felix Fischer

Künstlerische Mitarbeit & Dramaturgie: Mona Bawani Mühlhausen

Outside Eye & Regie: Peter Sweet

Zeit

(Sonntag) 18:00

Ort

WUK Theater Quartier

Holzplatz 7a, 06110 Halle (Saale)