Tanz ist eine Brücke – kommt, tanzt mit uns!

08Mär19:0021:00Tanz ist eine Brücke – kommt, tanzt mit uns!19:00 - 21:00 Tanzsaal im FAZ, Geiststraße 29, 06108 Halle (Saale)

Mehrere Paar Füße auf einem Holzboden

Veranstaltungsdetails

Liebe Interessierte,

hiermit laden wir innerhalb der Bildungswochen gegen Rassismus zum Tanz-Empowerment in Halle ein: „Tanz ist eine Brücke – Kommt tanzt mit uns!” Gemeinsam mit Mais Alhamwi und Na’ama Arbel möchten wir zusammenkommen, um einen Ort des Tanzes und der Vielfalt zu schaffen. Ziel ist dabei, mit dem Bauchtanz und der Bewegung als zentralem Element einen Safer Space für alle FLINTA* zu schaffen – als Gegenpol zu Hass, Rassismus und Entmenschlichung, wovon es derzeit viel zu viel gibt.

Tanz baut Brücken. Orientalischer Tanz bewegt Seele und Körper. Der Tanz schafft Räume für persönlichen Ausdruck, soziale und kulturelle Begegnung, Entwicklung und Veränderung. Tanzen kann Grenzen überwinden, es stärkt Körper und Geist und gibt die Möglichkeit, sich auf eine integrative und inklusive Art gemeinsam zu bewegen und Spaß zu haben.

Der Workshop ist kostenlos und findet im FAZ (Geiststraße 29, 06108 Halle) statt. Wenn eine Kinderbetreuung benötigt wird, bitte bei der Anmeldung angeben. Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an FLINTA*.

#tanz #empowerment #feministischerkampftag #kreativworkshop #antirassismus


Sprache

Deutsch

Zielgruppe

FLINTA* (Frauen, Lesben, intergeschlechtliche, nichtbinäre, trans und agender Personen. Der angehängte Asterisk dient dabei als Platzhalter für alle Personen, die sich in keinem der Buchstaben wiederfinden, aber dennoch von Marginalisierung betroffen sind.)


Teilnahmegebühr

kostenfrei

Anmeldefrist & Kontakt

Wir bitten um Anmeldung via E-Mail an s.sisouphantavong@damigra.de oder per WhatsApp/Telegram/Anruf unter +49 176 603 823 46.


Referent*innen

Na’ama Arbel & Mais Alhamwi

Na’ama Arbel tanzt seit ihrem vierten Lebensjahr in verschiedenen Tanzstilen. Sie ist eine ausgebildete Tanz- und Yogalehrerin. Seit 2012 tanzt und unterrichtet sie in Halle und hat die Schule „Shimmy orientalischer Tanz“ gegründet.
Mais Alhamwi ist mit dem orientalischen Tanz aufgewachsen. Tanzen hat sie schon seit ihrer Kindheit fasziniert und gehört bis heute fest zu ihrem Leben. Sie ist Sozialarbeiterin und unterrichtet orientalischen Tanz bei „Shimmy orientalischer Tanz“.


Veranstalter*in

Shimmy Tanzschule & women rais.ed (DaMigra e. V.)


Gefördert von

9 19 Logo Beauf

Zeit

(Freitag) 19:00 - 21:00

Ort

Tanzsaal im FAZ

Geiststraße 29, 06108 Halle (Saale)