"Neue Rechte" und Umweltschutz

11Mär15:3018:00"Neue Rechte" und Umweltschutz15:30 - 18:00 Passage 13, Neustädter Passage 13, 06122 Halle (Saale)

Triggerwarnung

Diskriminierung, Rassismus

In einem Raum sitzen viele Menschen in einem Stuhlkreis

Veranstaltungsdetails

Im Workshop schauen wir uns an, wie die „Neue Rechte“ über Umwelt- und Klimaschutz und auch über Veränderungen in der Gesellschaft wie zB. den Strukturwandel spricht: Dabei verknüpfen sie Umwelt- und Naturschutzthemen mit rechtsextremen und rechtspopulistischen Positionen. Sie verbinden Natur- und Umweltschutz mit abwertenden Einstellungen und diskriminieren dabei Menschen. Im Workshop schauen wir uns die Argumente und Ansichten verschiedener Akteure der „Neuen Rechten“ näher an. Ziel ist es, uns auf Argumentationsweisen aufmerksam zu machen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich rechtsextrem wirken. Zudem lernen wir, verschiedene Vertreter*innen und Gruppen der „Neuen Rechten“ zu erkennen.

#workshop #jungeleute #rechtspopulismuskontern #revierupgrade #ufu #bundjugend #hallegegenrechts #vielfalt

في ورشة العمل، نستعرض كيف يتحدث „اليمين الجديد“ عن حماية البيئة ووحماية المناخ وعن تغيرات المجتمع مثل التحول الهيكلي. فهم في ذلك يرتبطون بين قضايا حماية البيئة والطبيعة والمواقف اليمينية المتطرفة والشعبوية. كما يقومون بربط موضوعات حماية الطبيعة والبيئة بمواقف تحمل اتجاهات سلبية ومهينة ويقومون بالتمييز وازدراء الناس. نحن في ورشة العمل نقوم بفحص حجج وآراء نشطاء من „اليمين الجديد“ بشكل أدق. الهدف هو أن نكون حذرين تجاه طرق الجدل التي لا تظهر بوضوح كطرق يمينية متطرفة للوهلة الأولى. كما نتعلم كيفية التعرف على ممثلين هذه السياسة وعلى مجموعات متنوعة من „اليمين الجديد“.


Sprache

Deutsch, عربي

Zielgruppe

insb. junge Erwachsene und Jugendliche


Teilnahmegebühr

kostenfrei

Anmeldefrist & Kontakt

Anmeldung bis 06.03.2024
per E-Mail an alina.beigang@ufu.de

Eine spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.


Referent*in

Patrick Irmer

Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN)


Veranstalter*in

Unabhängiges Institut für Umweltfragen (UfU) e.V.


Gefördert von

Logo vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

Zeit

(Montag) 15:30 - 18:00

Ort

Passage 13

Neustädter Passage 13, 06122 Halle (Saale)