"Im Frühling hat man keine Lust zu sterben!“ - Abschiedsbriefe von Frauen aus der Todeszelle

Art der Veranstaltung

  • Lesung/anderes Literaturformat
  • Tanz/Theater

Stadtteil

  • Innenstadt

Termine

21.03.2020 20:00, Schaufenster des neuen theaters (nt)

Beschreibung

Abschiedsbriefe von Frauen aus der Todeszelle im ROTEN OCHSEN (1943-45)
Lesung + Figurenspiel

Krystyna, Johanna, Hildegard.
Sechs Stunden bleiben ihnen, um zu überlegen, was noch zu sagen ist und wem.
Sechs Stunden bis zum sicheren Tod, kühl und professionell organisiert in Nazideutschland.
Hier vor dem leeren Blatt Papier tickt die Zeit plötzlich anders...

Eintritt frei.

Von Julia Raab (Figurenspielerin), Konzeption und Regie: Sandra Bringer

Eine Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle und dem neuen Theater (nt).

Mehr Informationen auf:
www.boell-sachsen-anhalt.de
https://juliaraab.de/