Ausstellungseröffnung “Lasst mich ich selbst sein.” Anne Franks Lebensgeschichte

Art der Veranstaltung

  • Lesung/anderes Literaturformat
  • Ausstellung

Stadtteil

  • Innenstadt

Termine

13.03.2017 14:00, Latina August Hermann Francke, Franckeplatz 1, Hs. 42, 06110 Halle

Beschreibung

Die Wanderausstellung des Anne Frank Hauses Amsterdam und des Anne Frank Zentrums Berlin verbindet die Geschichte und Gegenwart. Sie zeigt in acht Teilen die Lebensgeschichte von Anne Frank und gibt Einblicke in die Zeit, in der sie gelebt hat. Zur Eröffnung werden die Peer Guides eigene Beiträge zur Ausstellung präsentieren. Es gibt ein musikalisches Rahmenprogramm von Schüler*innen der Latina August Hermann Francke. Grußworte sprechen: Herr Hoge, Direktor Latina August Hermann Francke;, Oberbürgermeister Dr. Wiegand (angefragt);, Herr Prof. Dr. Müller-Bahlke, Direktor Franckesche Stiftungen (angefragt);, Herr Reichel, Direktor Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt;, Herr Siegele, Direktor Anne Frank Zentrum Berlin. Ein Besuch der Ausstellung mit Führung bedarf einer Voranmeldung. Maximal 30 Personen pro Anmeldung. Die Ausstellung ist vom 13. März bis 06. April 2017 zu sehen. Ein Besuch der Ausstellung ohne Führung und ohne Voranmeldung ist möglich an folgenden Tagen: Montag, Dienstag von 14 bis 16 Uhr Mittwoch von 14 bis 15:30 Uhr Donnerstag von 14 bis 16:30 Uhr Anmeldungen an: Friedenskreis Halle e.V. , Maria Wagner Große Klausstr. 11, 06108 Halle (Saale) Tel: 0345-27980752, Mail: maria.wagner@friedenskreis-halle.de https://www.annefrank.de/wanderausstellungen/ausstellungsangebote/lasst-mich-ich-selbst-sein-anne-franks-lebensgeschichte/