Stammtisch - "Halle gegen Rechts" kennen lernen

Art der Veranstaltung

  • Diskussion/Gesprächsrunde
  • Begegnung

Stadtteil

  • Innenstadt

Termine

23.03.2017 19:00, Infopoint Innenstadt, Waisenhausring 1b, 06108 Halle (Saale)

Beschreibung

Alle, die gern mehr über Halle gegen Rechts - Bündnis für Zivilcourage wissen, sich engagieren oder uns kennen lernen wollen, laden wir herzlich zu unserem Stammtisch im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismus ein. 

Hier habt ihr die Möglichkeit, unsere verschiedenen Arbeitsgruppen und deren Arbeitsschwerpunkte in kleiner Runde kennenzulernen. Jede Unterstützung unserer Arbeitsgruppen, jede helfende Hand, auch das kleinste bisschen Zeit für politisches Engagement ist uns bei der ehrenamtlichen Arbeit im Bündnis willkommen!

 

Engagiert gegen Rechts - Machst du mit?

Das Rechte Gewalttaten, Alltagsrassismus, strukturelle Ausgrenzungen und die verschiedenen Akteur*innen und Gruppierungen der extremen Rechten sind auch in Halle (Saale) eine nicht hinnehmbare Realität und fordern uns heraus. Im Netzwerk „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“ haben sich vor über 6 Jahren zahlreiche Organisationen und Einzelpersonen zum gemeinsamen Engagement zusammengeschlossen. 

Von Protesten über Information & Aufklärung über Bildungsangebote und Beratung – wir mischen uns in der Stadtgesellschaft ein, intervenieren bei Aktivitäten der extremen Rechten und streiten für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft. 

In der AG Demonstrationen & Aktionen werden gerade unsere Proteste zum 1. Mai (www.erster-mai-halle.de) vorbereitet. Die AG Bildung steckt hinter den Bildungswochen und ist für den Infopoint Innenstadt, die Eröffnungsveranstaltung und die Abschlussparty verantwortlich. Die AG Zuwanderung beschäftigt sich mit der Situation von Geflüchteten und Migrant*innen, ihren Schwerpunkt hat sie gerade bei der Auseinandersetzung mit Antiziganismus und der Situation von Roma im Südpark. Die AG Öffentlichkeitsarbeit plant eine neue Homepage, unterstützt die Kampagne zum 1. Mai und braucht auf allen Social-Media-Kanälen weitere Unterstützung.

Alle Arbeitsgruppen freuen sich auf neue Mitstreiter*innen! Neben den Arbeitsgruppen veranstalten wir etwa einmal im Quartal einen Stammtisch, bei dem wir Interessierten die Arbeit des Bündnisses und die AGs vorstellen.