Vom 9. bis 24. März 2018 veranstaltet "Halle gegen Rechts - Bündnis für Zivilcourage" die nunmehr siebten Bildungswochen gegen Rassismus in Halle (Saale). Die Aktionswochen sind Teil der weltweiten Initiative "Internationale Wochen gegen Rassismus" und finden an unterschiedlichen, interessanten Orten in ganz Halle statt.

Themenschwerpunkt der kommenden Bildungswochen gegen Rassismus lautet Solidarität – gemeinsam miteinander und füreinander einzustehen. Dieser Begriff wird von unterschiedlichen Seiten besetzt und interpretiert. Für wen gilt unsere Solidarität, wie wird Solidarität gelebt und was verstehen Sie darunter – darüber möchten wir mit Ihnen ins
Gespräch kommen. Es werden wieder in den fünf Stadtquartieren dezentrale Veranstaltungen stattfinden und Akteure mit den interessierten Nachbarinnen und Nachbarn ins Gespräch kommen können, um bestehendes Engagement zu stärken oder neues zu initiieren und Akteuer*innen zu vernetzen.

Bei Rückfragen melden Sie sich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!